Mexico City

25 Jan

WOW!

Was fuer eine mega-entspannte MegaCity! Ich hatte ja schon Horrorvorstellungen, was uns hier erwarten wird, Menschenmassen, Hitze, Laerm, Smog, Diebe, Mafia, Chaos, Verkehr und klein hurrt will wieder heim 😉 Aber nein! Das komplett Gegenteil! Schon der Flughafen ist einfach nur entspannt. Alle Leute sind so freundlich hier, auch die Bettler und die von mir Vorurteil belegten Krattler. Die Ubahn ist gemuetlich, die Autofahrer noch mehr. WOW!

Von unserem schoenen Hostel mit geiler Dachterasse direkt im Zentrum an der Kathedrale haben wir erstmal mit kostenlosen Leihradln die Stadt erkundet. Die Maedels hatten ja schon Angst, aber hier fahren alle langsam, nehmen Ruecksicht, warten. Nicht mal viel gehupt wird. Es war ein cooler Trip und in dieser Riesenstadt echt deutlich unanstregender als rumlaufen. Das haben wir natuerlich auch gemacht und gleich mal den Wahnsinn zur Rushhour in der Ubahn mitgemacht. Die Polizei sperrt ganze Zugabteile nur fuer Frauen und Kinder ab.. Sowiso ist die Polizei allgegenwaertig und schwerst bewaffnet. Nicht gerade foerdernd fuer das Sicherheitsgefuehl, aber bisher habe ich mich noch nicht eine Sekunde unwohl gefuehlt.

Fazit: Hammer-Stadt, aber es braeuchte noch vielviel Zeit um sie besser zu erkunden. Doch das werden wir nicht schaffen, denn noch heute Nacht fahren wir zu… Mama Ocean!! Me gusta!

WOW!

What a mega-relaxed mega city! I did imagine it to be hell, people, heat, noise, smog, thugs, mafia, chaos, traffic and little hurrt wanting to go straigh back home 😉 But no! The exact opposite! Already the airport was realxed. Everyone is so friendly here, even the beggars and scumbags. The tube riding is chilled and the roads even more so. WOW!

From our nice hostel with beautiful roof terrace right in the city centre we took to the streets with free rental bikes. the girls were afraid, but everyone is driving slow and waits. They don´t even honk much. We had a blast and it wasn´t even close as exhausting as walking around, which we did off course, too. Rush hour in the tube is crazy! The police blocks complete carriages for women and kids.. oh yeah, police is present everywhere and heavily armed, which doesn´t really help my felt security but i haven´t felt insecure for one single second yet.

conclusion: it is a really cool city but would need a lot more time to explore properly. And that we won´t be able to d, because tonight we´re hitting the road once again and drive to… Mama Oean!! Me gusta!

Advertisements

One Response to “Mexico City”

  1. anderl January 26, 2012 at 02:40 #

    querido hubsi, me das envidia sana – wir frieren und bibbern in good old bavaria … freue mich auf weitere berichte und geschichten, recuerdos anderl + familia

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s